Kunstwerk: Hamburger Planten un Blomen

20150821_151811Vor einer Woche war ich ein letzes Mal dieses Jahr auf Reisen. Für mein allerletztes Mal Erholung vom Abistress und bevor die Arbeit rief, entschied ich mich für ein paar Tage Hamburg, zusammen mit meinem Freund. Dass Hamburg eine beeindruckende Stadt voller toller Plätze ist, muss ich wohl nicht sagen, aber wisst ihr auch, dass es Orte gibt, die vielleicht gar nicht so bekannt, aber wunderschön sind?
Wer in Hamburg nicht nur zum Shoppen und Geld ausgeben ist, sollte sich diesen Schauplatz auf keinen Fall entgehen lassen: Planten un Blomen, Hamburg

Da meine Oma in Hamburg lebt und ich sie jedes Jahr in den Sommerferien besuche, kannte ich „Planten und Blomen“ bereits und war schon mal dort. Ich persönlich bin von Blumen nicht besonders begeistert und eine Leidenschaft für IMG-20150821-WA0011Gärten geht auch nicht auf mein Konto. ABER das ist kein Garten mehr, das ist ein Paradies!

Als ich Freitag dort war, fesselte mich die schöne Landschaft sofort. Die Atmosphäre ist außerdem sehr entspannend !
IMG_20150821_153024Das Wetter war natürlich auch perfekt und zusammen mit meinem Freund dort zu sein, hatte auch etwas romantisches. 😀 Aber selbst er, als kleiner Stubenhocker, fand positive Worte für diesen schönen Schauplatz. Also vor allem als Pärchen-Ausflug definitiv weiterzuempfehlen!

Besonderes Highlight : Es kostet keinen Eintritt | Abends gibt es Lichterspiele im See, die ich mir vor 2 Jahren zusammen mit meinen besten Freundinnen ansah. Beeindruckend!

Wie kommt man dort hin?

Man kann mit der U-Bahn zum Stefansplatz fahren und erreicht von da aus ganz leicht den Park. Über andere Verbindungen kann man sich aber informieren. 🙂

Was kann man dort machen?IMG-20150821-WA0023
Außer sich wunderschöne Pflanzen anzusehen, kann man die Füße im See (zusammen mit Entenfamilien) baumeln lassen, sich auf die riesige Wiese legen und lesen oder sich sonnen, im Restaurant essen oder ein Eis vom Kiosk genießen und natürlich schöne Fotos machen 🙂

                                                       

Outfit of the day.
Outfit of the day. ♥                  Rock und Top: H&M / Uhr: Kapten&Son

20150821_151828                              
IMG-20150821-WA0007

In Liebe, L. ♥

Werbeanzeigen

Apfel-Bananen-Smoothie

Super für einen kleinen „Snack“ geeignet,
sehr lecker, sättigend und erfrischend.

Ich hab mir den Smoothie heute Nachmittag gemacht, als es noch zu früh für das Abendessen war, aber mein Magen schon danach rief. Kennt ihr das? 😀 Perfekt für genau diese Situation eignet sich dieses Rezept.

Ihr braucht:20150823_183953
1 Banane
1 geschälter Apfel
250 ml Orangensaft
100 ml Milch
Zucker (Wenn ihr es süß mögt. Ich lasse ihn weg.)

Zubereitung:
Alles zusammen mixen, bis der Apfel und die Banane püriert sind. 🙂

Fertig ist der Snack für zwischendurch oder für einfach so.
Guten Appetit! :-*
2015-08-23-18-57-22-702-2-1

In Liebe,

L.

Empfehlung der Woche – Mixer

Hallo meine lieben Leser,

heute schreibe ich meinen allerersten „Empfehlung der Woche“-Post und habe direkt ein richtiges Schätzchen für euch! Einige viele werden es sicher schon kennen, aber ich bin trotzdem der Meinung, dass es eine ausdrückliche Empfehlung wert ist!


Ein Smoothie maker to go!IMG-20150823-WA0061

Ich sage euch, das ist die neue Definition von praktisch!
Zu meinem Geburtstag habe ich von einer wundervollen Freundin diesen absolut coolen Alltagsschatz bekommen und ich weiß gar nicht wie das so lange ohne ging. Man kann sich super schnell und super einfach einen Smoothie, Milchshake oder ähnliches machen, direkt portioniert und sofort bereit zum Trinken. Der Mixer lässt sich nämlich mit Umschrauben des Deckels zur Flasche umfunktionieren. Wieso komme ich nicht auf so geniale Ideen?
Also wer gerne Smoothies etc. trinkt und viel unterwegs ist oder bei Schule oder Job gerne zum Mitnehmen einen leckeren Shake genießen möchte… glaubt mir, es lohnt sich! Außerdem ist es auch ein super Geschenk, also los gewünscht 🙂 Ihr werdet es nicht bereuen!


Schaut auch gerne in der Kategorie „Ernährung“, dort findet ihr in der nächsten Zeit unter anderem leckere Smoothie-Rezepte. 🙂

In Liebe,

L.

Aller Anfang ist schwer..

Book
Quelle: http://www.weheartit.com

Vor einer Weile bin ich auf die Idee gekommen einen eigenen Blog zu erstellen. Zur Zeit befinde ich mich in einer der wohl anspruchsvollsten Phasen meines Lebens, denn dieses Jahr habe ich die Schule abgeschlossen und stehe jetzt vor meiner Zukunft, total greifbar und doch so unendlich weit entfernt. Letztendlich beendet dies nämlich eine riesige Station im Leben, aber wirft einen ohne besondere Vorwarnung in ein komplett offenes Buch, dessen Seiten man schnellstmöglich sinnvoll zu füllen versuchen muss. Und zwar man selber. Momentan fällt es mir sehr schwer mich für die Richtung dieses „Buches“ zu entscheiden, denn ich finde, dass etwas anzufangen eine unheimliche Herausforderung ist. Passend dazu entschied ich mich, dass dies der richtige Zeitpunkt zum Beginn meines Blogs sein sollte. Ich hoffe, dass ich Menschen, also dich und euch, damit ansprechen kann und dass es mir nach den Strapazen des Neuanfangs gelingt, etwas Wundervolles zu erschaffen. Denn die Welt ist voll von Kunst, man muss sie nur erstmal entdecken.

In Liebe,

L.