Haut, Haare, Nägel – der Testbericht

Vor genau 4 Wochen habe ich angefangen die Tabletten von Doppelherz zu nehmen. Hier kommt ihr nochmal zu meinem damaligen Beitrag!
image

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich sie manchmal nur alle 2 Tage genommen habe, weil ich einfach vergesslich bin und ich daher auch sagen muss, dass dieses tägliche Tablette nehmen auf Dauer einfach schwer für mich ist. Ich wünschte ich könnte es durchziehen, aber es ist wirklich nicht mein Ding. 😀
Aber ich habe es immerhin fast geschafft! Also es sind nurnoch wenige Tabletten übrig 🙂

Das Ergebnis:
Ich bin zufrieden, aber nicht überzeugt. Meine Nägel sind etwas mehr gewachsen als normal und ich habe das Gefühl weniger Haarausfall zu haben. Außerdem sind meine Nägel auch ein bisschen stabiler, reißen aber dennoch irgendwie ein. Vielleicht kann man auch kein größeres Ergebnis erwarten nach 4 Wochen, dh. einer Packung.
Aber ich muss trotzdem sagen, dass ich diesen Beitrag früher erwartet habe.

Mein Fazit:
Ich kaufe mir die Tabletten erstmal nicht nochmal, sondern versuche es mit anderen.
Trotzdem ist das Ergebnis sichtbar und gefällt mir, leider reicht es mir nicht aus. Das kann aber auch daran liegen, dass meine Erwartungen zu hoch sind, schließlich muss man bei vielen anderen Tabletten mehrere am Tag nehmen. Ich weiß es nicht. Vielleicht müsst ihr es bei Interesse selbst einmal ausprobieren :-)!

Ich wünsche euch einen schönen Abend und eine gute Nacht. ❤

In Liebe,
L.

Advertisements

Empfehlung der Woche – Nagellack

Freitag bin ich beim Einkaufen zufällig auf den neuen Nagellack von MANHATTEN gestoßen und wurde von dem hübschen Aussehen der Farben und des „Nagellackfläschchens“ angezogen.image

Eigentlich glaubte ich zu wissen, dass das wieder ein unnötiger Kauf sein wird. Aber ich tat es trotzdem – zum Glück!
Ich habe wirklich hunderte Nagellacke und benutze die so selten, weil ich Nägel lackieren wirklich hasse… es trocknet irgendwie nie richtig, obwohl man es denkt und irgendwann haut man sich trotz braven Wartens immer eine Macke in den Lack. Und wenn man es dann doch mal geschafft hat, sieht es nach einem Tag aus wie Sau und fast jeder Finger ist zum Teil schon abgeblättert. Oder ich bin einfach zu hibbelig und ungeduldig dafür.

Aber(!) jetzt habe ich einen Lack gefunden, der tatsächlich trocken war, als es so wirkte und der seit gestern Morgen auf meinen Fingerchen schimmert, ohne dass irgendetwas davon abgeblättert ist. Außerdem war das Auftragen sehr leicht und ich habe sogar nicht mal daneben gepinselt 😀 👍

imageBin wirklich begeistert und auch die Farben sind wunderschön! Und trotz des teuer aussehenden Designs ist der Nagellack relativ günstig. Ich glaube es waren 3 oder 4 Euro. Ich habe die Farbe Dark Dance gewählt, weil ich sie so schön herbstlich fand 🙂 Außerdem ist sie zu meiner Freude röter geworden, als sie auf dem Fläschchen aussah. Ich suchte nämlich genau so eine Farbe, dachte allerdings diese wäre mehr ins auberginefarbende. Auf dem Foto ist das wahrscheinlich nicht zu erkennen. Naja, jedenfalls ist die Farbe schön! Und es gibt noch ganz viele andere schöne Farben davon.

image

Kann ich also wirklich nur empfehlen! Ich werde mir sicher noch mehr Nagellacke aus der Reihe kaufen. 🙂


Apropos Nägel, morgen erscheint mein Testbericht nach 4 Wochen Haut, Haare, Nägel-Tabletten nehmen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!
In Liebe,
L. ❤

Ein Winterschätzchen.

Die Tage werden immer herbstlicher, die Natur lässt ihre bunten Blätter nieder und es wird kalt. Ich kann mich immer nicht entscheiden, wie ich diese Jahreszeiten finden soll. Schön? Nervig? Gemütlich?
Ich liebe Schals, ich liebe es mich dick anzuziehen und im Bettchen eingekuschelt Tee zu schlürfen, aber irgendwas stört mich doch. Meistens sind es, glaube ich, die nasskalten Tage, an denen es nicht aufhören will zu regnen. Und da die in Deutschland leider ziemlich oft sind, stelle ich mir den Herbst immer veregnet und den Winter immer voller Schneematsch vor. Ich bin einfach ein Sonnenliebhaber. 😀 Diese sonnigen Winter, bzw. Herbsttage wie heute einer bei uns war, die sollte es für meinen Geschmack einfach viel häufiger geben. Aber ich habe eine positive Neuheit vom nahenden Winter für uns entdeckt. Für die Mittagspause, zum Frühstück oder einfach so. Die neue Sorte der Müller Buttermilch! Mit Johannisbeere & Himbeere 🙂

image

Es ist zwar nichts besonderes, aber sie schmeckt absolut lecker! Die müsst ihr unbedingt testen! Ist ganz neu und eine Winteredition. Außerdem finde ich das Design total süß. Dieser süße Schal erinnert mich dann wieder daran wie gern ich selbst welche trage. 🙂 Meinen Freundinnen, meiner Mama und mir selbst nach zu urteilen, habe ich sogar eine kleine Sucht nach ihnen. Aber das ist ein anderes Thema!

Ich hoffe ihr könnt das Wochenende genießen und habt‘ ganz viel Spaß.

In Liebe,
L.

Meine Lieblingsserien.

Endlich schaffe ich es diesen Beitrag zu verfassen, denn darauf freue ich mich schon lange. Er wird wirklich sehr ausführlich, also nehmt euch Zeit zum Lesen 🙂
Ich werde euch meine persönlichen Lieblingsserien vorstellen, die ich bisher kennen lernen konnte. Außerdem erwähne ich noch, welche ich bald unbedingt noch schauen möchte 🙂
Zu den Serien erwähne ich wirklich kurz und knapp worum es geht und ein bisschen ausführlicher wieso ich sie so toll finde. Zu viel möchte ich natürlich auch nicht verraten, denn jeder kann sich bei Interesse dann ja selber schlau machen. Also auf geht’s!

Weiterlesen