Rezept des Tages

Am Wochenende gibt es wieder ein schönes Auflauf-Rezept von mir! Ich muss auch echt sagen, dass ich Wochenenden schon alleine dafür liebe, endlich Zeit zu finden, um mal was richtig gutes zu essen. Sei es im Restaurant oder einfach Zuhause. Kochen ist super, vor allem mit Freund oder Freundin. Also falls ihr noch keine Idee für morgen habt, geeignet ist das Rezept für alle Vegetarier unter uns und für alle anderen, die Gemüse gern mögen. Da habe ich eine Entdeckung gemacht! Na gut, streng genommen hat das Rezept mein Freund gefunden – also ein kleines Dankeschön mal nebenbei an ihn! 😀

Gemüse-Tortellini-Auflauf mit Käse-Sahne-Soße

image

Ihr braucht (Für einen großen Auflauf, ca.4 Personen):

  • 2 Packungen Tortellini, wir nehmen 1 Käse und 1 Fleisch.
  • 3 größere Möhren
  • 500g frischen Brokkoli

    Soße:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Mehl
  • 500 ml Milch
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Sahne-Schmelzkäse
  • halbe Packung 8-Kräuter-Mischung, TK ( Haben die von Iglo genommen, darf auf keinen Fall fehlen!)
  • Gauda, gerieben

    Gewürze:

  • Salz,Pfeffer,Muskat, Kräuter der Province… ganz nach Bedarf

    imageZubereitung: Zuerst kann der Backofen schonmal auf 175° vorheizen.
    Die in Scheiben geschnittenen Möhren müssen für ca. 15 min in Salzwasser kochen. 5 Minuten vorher tut man die abgetrennten Röschen des Brokkolis dazu. Tortellini werden nach Packungsanweisung gekocht und abgegossen.

    Knoblauch schälen und kleinhacken, ihn anschließend mit Öl in einem Topf glasig dünsten. Danach das Mehl mit einem Schneebesen einrühren. Dann mit Milch und Brühe ablöschen. Aufkochen lassen und  den Schmelzkäse in der Soße schmelzen lassen. Kräuter dazu und dann würzen, aber unbedingt nach Zugabe der Kräuter abschmecken, da diese schon einen sehr intensiven Geschmack geben.

    Alles zusammen in eine gefettete Auflaufform geben, mit Käse überstreuen und für 15-20 Minuten in den Backofen 🙂


    Wirklich super lecker und irgendwie mal ganz was anderes. Schmeckt nach frischen Kräutern und der Auflauf macht sehr satt. Und besonders lange dauert die Zubereitung auch nicht 🙂

    image
    Ich hoffe, dass euch das Rezept gefällt! Genießt euer Wochenende und den besten Tag der Woche, nämlich heute! 🙂

    Bis morgen!

    In Liebe,
    L ❤

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s