Rezeptinspiration – Tomate Mozzarella Baguette mit Pesto

Mir ist aufgefallen, dass gefühlt 80% meiner bisherigen Rezepte für euch Aufläufe waren. Man könnte fast auf die Idee kommen, ich esse die zu häufig oder ich würde generell zu oft Dinge mit Käse überbacken. Vielleicht könnte man mit dieser Idee auch verdammt richtig liegen. Ich dachte mir, dass ich mal ein bisschen Abwechslung in mein kleines Blog-Rezept-Buch bringe. Nur der Käse, der verpasst dem Ganzen noch eine vertraute Note 😀

Also gestern gab es bei mir dieses leckere Pesto-Ciabattabaguette mit Tomate Mozzarella.
Nachteil: Ich will gar nicht wissen aus wie vielen Kalorien dieses Essen besteht. ( Aber hey, Mozzarella gibt’s auch in light)
Vorteil: unkompliziert & sehr lecker!
Fazit: Man gönnt sich ja sonst nichts.

Ihr braucht ( Für 2 Personen):

1 Ciabattabaguette
Tomaten
1-2 Mozzarella
grünes Pesto
Olivenöl
frisches Basilikum oder alternativ als Gewürz

Gewürze: Tomate/Mozzarellagewürz oder Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Tomaten werden gewürfelt, Mozzarella in Scheiben geschnitten. Das Basilikum hackt ihr klein.
Wenn es sich um ein Aufbackbaguette handelt, kommt dieses schon mal ca. die Hälfte der Backzeit in den auf 250° vorgeheizten Ofen.
Dann in der Mitte aufschneiden und die untere Hälfte mit Pesto bestreichen. Dann den Mozzarella darauf verteilen. Wir hatten gestern 2 Kugeln. Ehm, das war eventuell tatsächlich etwas viel Käse 😀  also schaut selbst, wie ihr es mögt.
Die zweite Hälfte beträufelt ihr mit Olivenöl.
Das Baguette kommt wieder aufgeklappt in den Ofen, bis der Käse etwas zerlaufen ist. Zum Schluss die Hälfte mit den Käse gut würzen & die Tomate und das Basilikum darauf verteilen. Zusammenklappen – FERTIG!


Ich muss gestehen, dass ich zur Zeit echt träge bin. Wahrscheinlich liegt es an der Jahreszeit, aber das kann auf keinen Fall so weitergehen. Ich könnte zur Zeit auch den ganzen Tag im Bett verbringen beinahe ohne schlechtes Gewissen, was für mich sehr untypisch ist. Hilfe 😀
Ich hoffe es geht nicht all‘ zu vielen so wie mir, falls doch: Das legt sich schon wieder 😀 Meistens muss man sich einfach nur einen Ruck geben und sich kleine Ziele für den Tag setzen. Wenn man die dann erledigt hat, hat man manchmal sogar Motivation für die größeren!

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende, schwingt eure Popöchen raus in die Welt!

 

In Liebe,

L.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rezeptinspiration – Tomate Mozzarella Baguette mit Pesto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s