Empfehlung der Woche – Film

Ach, wie langweilig, das hatten wir ja letzte Woche erst… aber das tut mir nicht leid, weil der Film, den ich euch heute empfehle, einfach super ist!
Ich war am Dienstag mit zwei meiner engsten Freundinnen endlich mal wieder im Kino und wir haben lange nicht mehr so gelacht.
Wir drei vergebenen Mädels haben uns „How To Be Single“ angeschaut und Leute, der Film ist genial! Für Vergebene genauso wie für Singles.

image
Tut mir Leid, Belichtung war so doof 😀

Weiterlesen

Advertisements

Buchempfehlung

Nachdem ich gestern Nacht spontan feiern gegangen bin, habe ich dementsprechend wenig geschlafen. Nämlich genau 4 Stunden, weil ich mich um 10 Uhr morgens zum Sport verabredet hatte, weil ich ursprünglich dachte es wird ein ganz entspannter Freitagabend 😀 Aber es hat sich gelohnt und wer feiern kann, kann auch trainieren! Chrissi und ich waren sogar so produktiv, ein kleines Bein-Workout für euch zusammenzustellen. Das werdet ihr dann demnächst hier lesen können! 🙂 Aber nun gut, ich konnte heute nicht anders als mich dann doch für 2 Stunden hinzulegen und dann gab es eben erstmal Pizza, weswegen mein Post euch erst ein bisschen spät am Abend erreicht.

Heute habe ich ein Buch für euch, das mich echt wahnsinnig berührt hat und ganz unbedingt gelesen werden muss!

Ich werde immer da sein, wo du auch bist (319 Seiten)

image Weiterlesen

Rezept des Tages

Dank Wlan-Problemen kommt mein versprochenes Rezept erst heute, aber passt sowieso wieder besser zum Wochenende, da es sich um einen Auflauf handelt. 🙂
Ich konnte aufgrund meiner wunderbaren Zahn-OP eine Woche lang nichts Vernünftiges essen und habe mich dementsprechend in der letzten Zeit sehr ins Kochen gestürzt 😀 und dabei kam in den ersten Tagen ein so leckerer Auflauf heraus, das der sich sogar in die Liste meiner Lieblingsessen gereiht hat!

Tortellini-Auflauf mit Hühnchen

image
Weiterlesen

Empfehlung der Woche – Film

Ich weiß ja nicht, was ihr heute so macht, aber ich werde mich um 20:15 Uhr ins Bett hauen, Pro 7 anmachen und sowas von „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ gucken! Und ich werde weinen wie ein Baby 😀 Und das sollte jeder tun, denn dieser Film ist ein Meisterwerk. Ich habe ihn im Kino gesehen und zwar erst am Ende geheult, aber dafür dann noch den ganzen Abend nicht mehr klargekommen 😀 tumblr_n72261KAhA1rz1k1eo1_500Ich habe das Buch im Schrank stehen, aber bin noch nicht dazu gekommen es zu lesen, wodurch ich nicht beurteilen kann, ob Film oder Buch besser ist. Aber eigentlich kann es ja nur beinahe gleich sein, da ich die Verfilmung wirklich unglaublich gut finde! So viele wunderschöne Zitate, die einem echt eine Gänsehaut auf die Haut zaubern. Ich werde davon sicher auch ein paar auf meinem Blog teilen. 🙂 Ich finde John Green sowieso mega. Also falls ihr den Film noch nicht gesehen habt, wird es sowas von Zeit. Und wenn ihr ihn schon gesehen habt, kann man ihn trotzdem nochmal gucken. Ich freue mich. Ihr guckt ihn doch hoffentlich auch, okay? Okay!

„Das Leben ist schön, Hazel Grace.“


Während ich hier gerade schreibe, befindet sich im Ofen ein absolut geiler Tortellini-Auflauf, dessen Rezept ich die nächsten Tage hier teilen werde. Generell könnt ihr euch auf ein paar neue Rezepte einstellen und außerdem gibt es nächste Woche mal wieder eine Buchempfehlung! Also der ganz normale Wahnsinn hier auf meinem Blog 😀  Aber heute war’s das erstmal. 🙂
Ich wünsche euch einen wunderschönen Abend. Macht es euch gemütlich,Taschentücher bereit halten und mal alles rauslassen.

In Liebe,

L. ❤

„Zeit heilt alle Wunden“ – Textauszug

Wie ihr ja vielleicht wisst, schlägt mein kleines Herz für die Schreiberei. Komischerweise fällt es mir schwer meine Texte zu teilen, da ich lange Zeit nur für mich geschrieben habe. Außerdem bin ich mir unsicher, ob ihr Lust habt ganze Geschichten von mir hier zu lesen, bzw. längere Textauszüge. Deshalb habe ich erstmal ganz vorsichtig eine kurze Textstelle aus meiner neusten Kurzgeschichte rausgepickt.

Nur mal so nebenbei: Die Dinge, die ich schreibe, haben nicht zwangsläufig mit meiner persönlichen Ansicht zutun, sondern sind angepasst an die von mir gewählten Charaktere. Die Textstelle ist aus einer Geschichte über Verlust und Trauer, die ich aber (glücklicherweise!) frei erfunden habe.
Titelbild: www.weheartit.com

Viel Spaß beim Lesen, ich hoffe es gefällt euch! Kritik nehme ich immer gerne an 🙂


Weiterlesen

Empfehlung der Woche – Outdoor-Workout

Hamsterbacke meldet sich zurück zum wöchentlichen Empfehlungsbeitrag! Also ich liege seit 4 Tagen fast ausschließlich im Bett, aber bei dieser Sonne heute, da musste ich mich doch wenigstens für eine halbe Stunde mal nach draußen begeben und mich ein bisschen sonnen. Ich hoffe, dass ihr den Tag gut genutzt habt! Wenn nicht : Morgen soll es wieder schön werden – Jippie und ich liege immer noch mit dicken Backen im Bett und darf nicht einmal an Sport denken. Aber ihr! Und zwar JETZT ERST RECHT!

Verlegt euer Workout nach draußen!

Der Frühling ist für mich die beste Jahreszeit, um sich für Sport nach draußen zu begeben. Möglichkeiten für Sport draußen:

  • Training mit TRX Bändern, falls ihr so welche besitzt oder sie euch anschaffen wollt (Dazu gibt es bald übrigens einen Beitrag, denn es steht in der Planung meine bald auszuprobieren!)
  • Inliner fahren
  • Laufen
  • Langer Waldspaziergang
  • Fahrrad fahren
  • Kraftübungen

12963936_1095306743839513_897716480465139198_nLetzteres ist dann mein Spezialgebiet, gemeinsam mit meiner lieben Chrissi.( Die olle Sau hat übrigens meine heiß-geliebte Gerid getroffen, ich beneide sie natürlich kaaaaaaum dafür :-D)

Sucht euch einfach zusammen einen geeigneten Ort, an dem es beispielsweise Bänke gibt und zu dem ihr am Besten erst durch einen längeren Fußmarsch gelangt, mit dem ihr euch gleich aufwärmen könnt.
Unser Lieblingsort für Outdoor-Workouts ist eine kleine Waldhütte.

IMG-20160403-WA0007.jpg
Wusstet ihr, dass man an der frischen Luft gleich mehr Fett verbrennt? Durch die hohe Sauerstoffmenge kriegt unser Stoffwechsel ordentlich Power!
Eurer Kreativität bezüglich der Übungen sind keine Grenzen gesetzt, achtet nur bitte auf die korrekte Ausführung 🙂 Und passt beim Joggen durch den Wald wirklich auf, dass ihr euch nicht den Fuß verknackst!
Ihr könnt z.B. kleine Baumstämme oder eure Wasserflaschen als Gewichte verwenden, Decken statt Matten mitnehmen, da der Waldboden relativ weich ist…  und so weiter. Apropos Wasser – denkt immer dran euch welches mitzunehmen 🙂 Weiterlesen

Quotes und dicke Backen

Oh, ihr wisst gar nicht wie fürchterlich dieser Tag angefangen hat! Ich hatte panische Angst, zittrige Hände und ganz komische Bauchweh. Und das alles nur, weil ich mir heute meine Weisheitszähne hab ziehen lassen 😂 Resultat: So schlimm war es gar nicht, außer die anfänglichen Spritzen, die meine Panik vor ihnen wieder bestätigt haben – autsch! Ansonsten fühl ich mich wirklich gut, also jedenfalls noch 😂 Ich esse jetzt gerad meinen ersten Babybrei, denn gegen die Aussage der Ärtzin „man habe am 1. Tag wahrscheinlich  sowieso keinen  Hunger“, hatte ich natürlich bereits nach ein paar Stunden Hunger. Ist jetzt nicht das beste Essen, aber besser als nichts 😂. Also an alle, die die Prozedur  noch vor sich haben: Halb so wild!

Ich hab jedenfalls ziemlich viel Zeit zum Lesen und Serien zu schauen, was das Ganze wenigstens halbwegs effektiv macht.
Ich will heute mal ein Quote mit euch teilen, das ich beim Lesen entdeckt hab. Generell plane ich damit auf meinem Blog eine neue Kategorie mit Leben zu füllen.😊

Also mein Quote of the day:

image

– Ich finde, dass das wahre Worte sind, die man sich wirklich mal vor Augen führen sollte! Vielmehr daran denken, wer einen liebt, anstatt daran, wer einen vielleicht nicht so gut findet. Schätzen, was andere an einem mögen & sich nicht an seinen Schwächen kaputt machen. An sich selbst zu glauben und individuell zu sein ist heutzutage wichtiger denn je! ❤

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

In Liebe,
Hamsterbacke Lisa